Der Weltraum. Eine Lebensfeindliche Leere. Hier finden die Großen Entdeckungen statt, Planeten, Phänomene und Kriege.
User avatar
User

Seejn

Rank

Site Admin

Posts

85

Joined

Tue Sep 02, 2014 5:05 pm

Re: Vindication [CEO 1028]

by Seejn » Sun Mar 18, 2018 9:36 am

Der Primarch nahm die Liste entgegen, betrachtete diese einen Moment, und gab sie Zhun zurück.
"Da möchte sich wohl jemand einen Eintrag in der Personalakte verdienen. Die Wartungen sind genehmigt, jedoch kündigen sie bitte den Ausfall der Schlüsselsysteme über das Interkom an.
Es ist eine Erleichterung zumindest schon mal zu wissen das sich zumindest ein Paar wenige Crew mitglieder sich um den Zustand des Schiffes kümmern und voraus denken können. Halten sie mich des weiteren über den Status ihrer Wartungen informiert."
Der Primarch wandte sich kurz ab und schaute durch die Cockpit-Scheibe in die Leere, bis er sich noch einmal kurz zurückwandte.
"Ach und übrigens, ich dulde keine Verzögerungen in ihrem Zeitplan, immerhin haben sie ihn selbst aufgestellt, und alle Verzögerungen kann ich somit nur auf sie Zurückfallen lassen. Enttäuschen Sie mich nicht auch noch.
Sie können nun Wegtreten."
Noch beim verlassen des Cockpit Bereiches konnte Zhun noch lauschen wie der Primarch mehrere Kommentare und Korrekturen an den Piloten richtete, wobei seine Stimme nicht mal mehr ansatzweise so Ruhig klang wie nur wenige Momente zuvor im Gespräch mit ihm.
User avatar
User

GAR

Rank

Grand Admiral

Posts

173

Joined

Sun Jan 25, 2015 12:38 pm

Re: Vindication [CEO 1028]

by GAR » Mon Mar 19, 2018 6:27 pm

Zhun erwiderte darauf nur ein "Jawohl" wand sich mit einem knappen Salut wieder ab.
Die Bemerkung, dass er sich die Akte aufbessern wollte ließ er unkommentiert.
Es war schon richtig so. Nicht nur, dass er sich seinen jüngsten Patzer wieder ausbessern wollte, Zhun wusste bereits wo seine Ambitionen nach dem Militärdienst liegen würden und dass sich eine vorbildhafte Personalakte darauf nur förderlich auswirken würde.
Dannach machte Zhun sich wieder an die Arbeit und fing gelassen mit seinen Wartungsarbeiten an. Wenn keine außergewöhnlichen Probleme auftreten sollten, würde der Zeitplan locker zu schaffen sein. Die Sonderaufgaben auf der Liste waren alles Dinge die er gemütlich außerhalb der gewöhnlichen Dienstschichten erledigen konnte. Wenn Gaven mithelfen würde ließen sich vielleicht sogar noch ein paar Sachen extra erledigen.
Vorerst aber galt es einmal sich des Zustands der Kabinendichtungen und der Struktur des Schiffes zu vergewissern.
Das ausbleiben eines Dekompressionsallarms und das sie alle noch am Leben waren, war zwar gute Zeichen, dass diese nicht unmittelbar versagt hatten, aber Zhun war selber kein großer Freund davon durch das Innenleben von Lebenerhaltungsanlagen zu kriechen. Also war die strukturelle Überprüfung ein guter Vorwand um sich den unangenehmen Teil seiner Fleißaufgaben für einen Tag aufzuschieben.
User avatar
User

Seejn

Rank

Site Admin

Posts

85

Joined

Tue Sep 02, 2014 5:05 pm

Re: Vindication [CEO 1028]

by Seejn » Tue Mar 27, 2018 4:54 pm

Die Nächsten Tage verliefen recht reibungslos, die Kabinendichtung schien in Ordnung zu sein, mit ausmahne des Docking-Ports, jedoch war das schnell wieder geradegebogen.
Die Lebenserhaltungssysteme wiesen auch keine beunruhigenden Mängel auf, mit ausmahne einer etwas widerlichen Schleimbildung an einem der Feuchtigkeitsregulatoren. Aber auch hier kein Problem was nicht behoben werden konnte..
Ansonsten verliefen die Wartungen recht reibungslos, wenn man einmal davon absieht das sich Zhun nun etwa schon zum fünften mal den Kopf gestoßen hatte weil das Prachtexemplar von Pilot mal wieder ein "Sondermanöver" vorzeigen wollte.

Doch nun am Dritten Tag, wurde diese Ruhe gestört, als plötzlich die Alarmanlagen ertönten, und somit auch den unteren Teilen des Schiffes mitteilten das man sich nun im Gefecht befinde.
Ein Paar unsanfte Kurven Später ertönte nun auch noch die Sprechanlage:
"Mister Zhun, begeben sie sich sofort zur Dachkanonen, wir haben hier keine Kontrolle über die Zielsysteme mehr, und die Primärbewaffnung auszurichten scheint kein "Sondermanöver" zu sein."
Die Enttäuschung in der Stimme des Kommandanten war kaum zu überhören, und Gaven schien beinahe mit der Situation überfordert zu sein.
User avatar
User

GAR

Rank

Grand Admiral

Posts

173

Joined

Sun Jan 25, 2015 12:38 pm

Re: Vindication [CEO 1028]

by GAR » Sat Mar 31, 2018 7:49 pm

Zhun verlor nach dem ersten Manöver sein Gleichgeweicht und brauchte erst einen Augenblick, um wieder Halt zu finden, ehe er sich zurück zu siner Station hangeln konnte. Er war sich dabei ziemlich nicht sicher was als Nächstes zu tun war, ob wohl er sich die Standartprozeduren mühelos in Erinnerung rufen konnte.
Derweil Zhun dann an seiner Station immer noch kein definitives Konzept dafür hatte, wie fortzufahren war, ertönte dann die Stimme des Primarchen über die Sprechanlage und erübrigte das Thema. Vorerst.
Zhun sah dann zur Sprechanlag und von der Sprechanlage zu Gaven. Und dann von Gaven zurück zur Sprechanlage und dann von der Sprechanlage zurück zu Gaven.
"Ok, Gaven! Du machst jetzt genau das, was du sonst auch machen würdest. Das einzige was sich an der Situation geändert hat, ist dass sich das Schiff jetzt vielleicht ein paar besonders ausgefallene Ideen einfallen lässt, um außeinanderzufallen und dabei ein wenig hartneckiger sein wird als sonst.
Also musst du besonders hartnäckig dagegenhalten und drauf auchten mit welchen Flausen das Mädel ankommt, damit einen Überblick hast, was wirklich wichtig ist und dem Primarchen Schadensberichte geben kannst."
Während Zhun seine kleine Motivationsrede hielt lag seine Aufmerksamkeit auf dem Schadenskontrollpanel fokussiert. In Wahrheit war er dankbar, sich auf ein spezifisches technisches Problem beschränken zu können.
Als er die Fehlerquelle einigermaßen akkurat isoliert hatte, griff er sich seinen Werkzeugkoffer und machte sich auf den Weg, um die betroffenen beschädigten Systeme zu reparieren.
Previous

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests

Powered by phpBB ® | phpBB3 Style by KomiDesign
cron